Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Großer Online-Umzug

Liebe Leute,

da leider Blogsport demnächst offline geht, ziehen wir jetzt schon um. Du findest die AG nun hier:

agkrefeld.org

Wir sehen uns dort!

Und hier das Programm schon mal für Juni im H5:

juni

h5ckse: am Sonntag den 26. Mai 2019

h5ckse

erster Mai 2019

Am ersten Mai beteiligt sich die anarchistische Gruppe wieder an dem Demonstrationszug der Arbeiter*innenklasse, der Arbeitslosenklasse, der durch die kapitalistische Mehrwerterzeugung unterdrückte, von den Produktionsmitteln ausgeschlossenen Klasse und des Proletariats.
Um 10:45 Uhr Treffen an der Virchowstraße, ab 11 Uhr Demo.
Und unterhält zeitgleich und während des gesamten ersten Maies im Stadtgarten zusammen mit dem anarchistischen Freiraumprojekt -H5- einen Infostand. Dort bieten wir gemeinsam Informationen über Widerstand, zu Selbstorganisation, zum historischen Haymarket-Riot, über Landauer, Argumentation & Empfehlung zum Nichtwählen bei der anstehenden Europawahl und einiges mehr an.

erster_mai

Und das hier sind andere Veranstaltungen am ersten Mai im Ruhrgebiet:

amai

Am 27. April 2019: Vortrag über „die plattform“ und mehr…

vortrag

Ab jetzt immer Donnerstags KÜFA im H5 ab 18 Uhr

pizzaschmieren
Ab nächsten Donnerstag wird einmal in der Woche für Alle gekocht! Die H5-Koch-Gruppe zaubert euch ein leckeres rein pflanzliches bw. vegetarisches Mahl. Wir wollen Lebensmittel retten und versuchen möglichst nur solches gerettetes Gemüse und anderes dafür zu verwenden und schmackhaft zu verarbeiten. Wir nehmen auch Molkerei- und vegetarische Produkte, wenn sie gerettet sind, ansonsten kochen wir immer vegan und bieten jedes Mal mindestens eine vegane Speise an. Die H5-Kitchen-Gruppe trifft sich Donnerstags um 16.30 Uhr für die Vorbereitung und das Kochen, Essen für Alle gibt es dann ab 18 Uhr. Macht mit! Spendenvorschlag fürs Essen ist 3,50 Euro, Überschüsse werden für die Mietezahlungen und so weiter des H5 gebraucht.

pizzaflyingcat
catfacesonpizza

Eine erste Übersicht zusätzlicher Veranstaltungen und Verabredungen mit anarchistischen Inhalten des Septembers und das Hervorheben der technischen Neuerung des H5 und Spendenaufruf: Ein Konto fürs H5 um Miete und etc. zu bezahlen

Zuerst: erster September - da ist die anarchistische Gruppe Krefeld mit den Antifaschisten aus Seide wie immer auf dem Fest ohne Grenzen mit Pfannkuchen, Zuckerwatte und disputierfähigen Menschen.

Und zweitens: Der neunte September ist der sonntägliche Beginn der Filmvorführungsreihe des H5 immer wöchentlich 18 Uhr nach Frühstück (ab 11 Uhr), Brunch und Bildungswerkstatt im H5 – diesmal wahrscheinlich was über Kubalibre – nein – eher eine Dokuserie über Kuba.. you will get more definite instructions later, but time and date will be constant.

Und drittens: fünfzehnter September - der Vortrag am Samstag über Utopie mit Küche-für-Alle ab 16 Uhr

H5 hat jetzt ein Konto auf das bequemerweise Unterstützungsgelder überwiesen werden. Spendenvorschlag hierfür ist, jede*r gibt soviel wie jede*r kann, so können wir unsere Allmende erhalten. Miete, Strom und Anderes wurden auf 350 Euro monatlich geschätzt, die Übersicht der Summe der an das H5 abgegebenen Beträge hängt im Laden aus (vorne).

H5 IBAN: DE72 8309 4495 0103 3514 32 BIC: GENODEF1ETK