Vortrag: Postkapitalistische Utopien

Roter_Keil

Samstag, 30. März 2019 ab 14:00

Franco Berardi behauptet, dass das 20te Jahrhundert das „Jahrhundert, welches der Zukunft vertraute“ gewesen sei. Der herausragendste kulturelle Ausdruck dessen war das Futuristische Manifest von 1909, welches „Beschleunigung, Geschwindigkeit, den Kultus der Maschine“ propagierte. Während die Futuristen die moderne kapitalistische, industrialisierte Gesellschaft feierten, gar ihr zerstörerisches Potential auf fragwürdige Weise begrüßten, wurde das frühe 20. Jhd durch starke alternative wirtschaftliche und soziale Konzepte aus verschiedenen ideoogischen Ecken geformt, welche den Kapitalismus als einziges Modell des Fortschritts herausforderten: „Die Idee der Zukunft ist zentral für die Ideologie und Energie des 20. Jhds und ist auf vielerlei weise mit der Idee der Utopie vermischt.“

Vortrag von Dr. Mark Schmitt.
Zur facebook-Veranstaltung geht’s hier lang.


0 Antworten auf „Vortrag: Postkapitalistische Utopien“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + = siebzehn